ac5777a 

AC5777A

Kleine Lösung mit großer Wirkung

Vodafone Vehicle Defence bietet die perfekte Lösung: Kompakt, einfach zu installieren und wirtschaftlich.

Vodafone Vehicle Defence wird durch eine eigene Batterie mit einer Lebensdauer bis zu zwei Jahren betrieben und ist einerseits klein genug, um auch an Motorrädern unauffällig angebracht zu werden, und andererseits leistungsstark genug, um große Industriemaschinen zu orten. Das Gerät ist kosteneffizient und kann somit in jedem Flottenfahrzeug installiert werden.

Vodafone Vehicle Defence verfügt als einziges der im Handel erhältlichen Ortungsmodule über ein duales Standortbestimmungssystem. Primärer Positionsgeber ist ein GPS-Signal; sollte dieses aus irgendeinem Grunde nicht empfangen werden, lässt sich das Fahrzeug über das Vodafone GSM-Netz durch Zelltriangulation ausfindig machen.

Die Ingenieure und Techniker, die Vodafone Vehicle Defence entwickelten, verfügen über zwanzigjährige Erfahrung im Bereich der Fahrzeugtelematik. Ihr fundiertes Knowhow macht das Gerät zu dem, was es ist: Ein leichtes, unauffälliges und problemlos montierbares Ortungsmodul.

Ganz einfach: Installieren, Aktivieren, Wiederfinden

Wegen seiner Funktionalität und Wirtschaftlichkeit bietet sich Vodafone Vehicle Defence auch als zusätzlicher Schutz für ganze Fahrzeugflotten an.

Die Telematikeinheit von der Größe einer Zigarettenschachtel kann mühelos an vielen Stellen in und am Fahrzeug verborgen werden. Auch ein gegebenenfalls erforderlicher Umbau in ein anderes Fahrzeug ist problemlos möglich, da die Eigentümer sich direkt mit unserem professionellen und hilfsbereiten Kundenservice in Verbindung setzen und die neue Fahrzeugkennung durchgeben können.

Sobald das Modul diskret im oder am Fahrzeug angebracht und aktiviert wurde, schaltet sich Vodafone Vehicle Defence einmal am Tag automatisch ein.

Wird das Fahrzeug beim Alarmcenter als gestohlen gemeldet, orten die Mitarbeiter das System und setzen den Wiederbeschaffungsprozess in Gang. Sollte kein GPS-Signal im Vodafone-Netz empfangen werden, lässt sich die Fahrzeugposition mittels GSM-Zelltriangulation präzise bestimmen.

Das Signal wird in der gesamten Europäischen Union verfolgt und von Polizeibehörden in 44 verschiedenen Ländern erkannt.

Art.-Nr. AC5777A

Beispielfall

Fahrzeugdiebstahl in Berlin

Berlin – Herr H. ist Caravan Händler in Berlin. Als er morgens auf das Betriebsgelände fährt, stellt er fest, dass eingebrochen wurde und ein neu angelieferter Wohnwagen gestohlen wurden. Zum Glück hatte er sich dazu entschieden, seine Wohnwagen mit der kostengünstigen Ortungslösung Vodafone Vehicle Defence abzusichern.

Herr H. kontaktierte umgehend das Alarmcenter und berichtete von dem Diebstahl des Wohnwagens. Nachdem sich Herr H. mit seinen Sicherheitsfragen identifiziert hatte, setzte das Alarmcenter umgehend den Prozess zur Diebstahlverfolgung in Gang. Das System schaltet sich einmal täglich für zwei Minuten ein um zu prüfen ob eine Meldung vorliegt. Sobald das System aus dem Sleep Mode erwacht, empfängt es die Diebstahlmeldung und sendet regelmäßig die Standortposition des Fahrzeugs an das Alarmcenter.

Das Modul von Herrn H. wachte 6 Stunden nach dem Anruf beim Alarmcenter auf und meldete den aktuellen Standort: Der Wohnwagen befand sich in Polen. Das Alarmcenter in Deutschland gab den Fall zur weiteren Bearbeitung an die Kollegen in Polen weiter. Die polnische Alarmzentrale übermittelte die Standortposition an die lokale Polizei, die das Fahrzeug nach einer weiteren Stunde unbeschädigt sicherstellte.

Technische Info

Technische Info Vodafone Vehicle Defence
Artikelnummer AC5777A
Serviceprofil Vehicle Defence 7-1
Hardwarespezifische Informationen  
Spritzwassergeschütztes Steuergerät mit integrierten Antennen
(Norm IP66; GSM- und GPS-Antenne sind integriert)
ja
Autarkes System durch integrierte Batterie ja
Anschluss an Bordnetz notwendig nein
Einfacher Umbau in ein anderes Fahrzeug möglich ja
Lebensdauer integrierte Batterie etwa 24 Monate
Alarmmeldungen  
Manueller Diebstahlalarm ja
Automatischer Diebstahlalarm nein
Servicespezifische Informationen  
Aufwachrhythmus um Diebstahlmeldungen zu empfangen alle 25 Stunden
Schutz und Hilfe in 44 europäischen Ländern ja
SIM-Telefonkarte im Lieferumfang ja
GSM-Zelltriangulation bei Nichtempfang des GPS-Signals ja
Kostenüberblick  
Hardware(unverbindliche Preisempfehlung zzgl. Einbau) 239,00 Euro
Monatliche Grundgebühr -
Einmalige Freischaltgebühr -

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % MwSt.

Vertragslaufzeit: 24 Monate, Vertrag läuft danach automatische aus.

Vertragspartner für die Dienstleistung ist die Vodafone Automotive Deutschland GmbH, Buschurweg 4, 76870 Kandel, Tel. 07275 913260.