Vodafone Vehicle Defense verknüpft Hardware und Service zu einem einzigartigen Sicherheitspaket. Die durchdachte Systemarchitektur ermöglicht eine effektive Wiederbeschaffung gestohlener Fahrzeuge.

Das Sicherheitssystem ermöglicht es nicht nur die Standortposition des Fahrzeuges festzustellen, Alarmzentralen in 44 europäischen Ländern1 kümmern sich für die Besitzer um die Ortung und Sicherstellung gestohlener Fahrzeuge. Dazu stehen die Alarmcenter in engem Kontakt zu den nationalen Polizeibehörden.

Die Verfolgung des Fahrzeuges wird durch einen Anruf des Fahrzeugbesitzers beim Alarmcenter eingeleitet. Das Vodafone Vehicle Defense System nimmt die Diebstahlmeldung entgegen sobald es aus dem Sleep Mode erwacht (1 Mal alle 25 Stunden) und übermittelt ab dann regelmäßig die aktuelle Standortposition an das Alarmcenter.

1 Stand 03/2016: Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern

Vodafone Automotive

COBRA ist eine der wichtigsten Marken für Sicherheitslösungen für die Automobilbranche. Seit 2014 gehört COBRA zur Vodafone Gruppe und heißt daher seit 2015 Vodafone Automotive. >>>

vodafone